Anreise

Anfahrt über Emden (Deutschland)

Auf der A31 fahren Sie bis zum Autobahnkreuz Leer. Dort wechseln Sie auf die A28 Richtung Emden. In Emden folgen Sie der Beschilderung in Richtung „Borkumanleger“.

Anfahrt über Eemshaven (Niederlande)

Fahren Sie von der A31 kommend bis zum Autobahnkreuz Bunde. Dort wechseln Sie auf die A7 in Richtung Groningen. In Holland geht von der A7 die N33 in Richtung Appingedam ab. Eemshaven ist von hier an ausgeschildert.

Parkplätze und Automitnahme auf die Insel

Parkplätze sind sowohl in Emden als auch in Eemshaven in ausreichender Anzahl kostenpflichtig vorhanden. Alternativ können Sie Ihr Fahrzeug mit der Autofähre auf die Insel nehmen. Allerdings gilt in der Saison fast im gesamten innerstädtischen Bereich ein Fahrverbot, auch ist man in der Regel auf Borkum nicht auf ein Auto angewiesen. Das Gelände des Tus Borkum liegt ausserhalb der Fahrverbotszone.

Die Überfahrt

Zur Auswahl steht die Autofähre und der mit nur einer Stunde Fahrt­zeit etwas schnellere Ka­ta­maran. Auf Borkum angekommen steht die Inselbahn bereit. Diese bringt Sie in den Ort. Das Gelände des TuS Borkum ist mit einem 15minütigen Fußmarsch gut zu erreichen (immer der Straße lang). Alternativ fährt auch ein Bus ab dem Bahnhof bis direkt vor die Tür.

Anreise mit dem Flugzeug

Sowohl OLT, wie auch Air Hamburg bieten Ihnen Flüge nach Borkum an. Als Abflughäfen stehen Emden und Hamburg zur Auwahl.

Kofferservice für Gruppengepäcktransport

Lassen Sie Ihr Gepäck vom Fähranleger direkt in unser Gästehaus bringen.

Brinkmann bringt`s Borkum, Info & Anmeldungen unter Telefon 04922 3820 oder 924582

Busbestellung

Für den Transfer vom Anleger Borkum bis zum Sport- & Jugendgästehaus TuS Borkum, Informationen und Anmeldung unter Telefon 04921 51400.