Aktuelles

Trainingslager U 13 DSC Arminia Bielefeld 2017

t/rDie Saisonvorbereitung auf die Regionalliga-Saison startete die U 13 des DSC Arminia Bielefeld auf Borkum beim dort beheimateten TuS Borkum. Bei besten Voraussetzungen konnten auch bei teils widrigen Witterungsbedingungen alle Trainingsinhalte umgesetzt werden.

Der Kunstrasenplatz neuester Generation konnte auch bei typischen Inselwetter uneingeschränkt genutzt werden. Vor allem die kurzen Wege von der sehr sauberen und zweckmäßigen Unterkunft zum Platz machten kurzfristige Regenpausen problemlos möglich. Zusätzlich wurde uns die Möglichkeit geboten auf dem 2km entfernten Rasenplatz zu trainieren. In Kombination mit einer Laufrunde haben wir dies ebenfalls gerne genutzt.

Die wenige Freizeit verbrachten wir am Strand oder auf der Promenade bei einer verdienten Runde Eis. Insgesamt haben wir die Insel als sehr ruhig und damit ideal für Sportler empfunden. Die Vollverpflegung die frisch von den beiden Köchen Haye Steemann und Dirk Paffendorf vor Ort zubereitet wurde, war erste Klasse. Besonders bei Jugendlichen sonst immer ein Problemfall. Hier wurde eher der dritte Nachschlag verlangt. Wir bedanken uns beim TuS Borkumfür die tollen Tage, insbesondere auch bei Hendrik Maisch für die unkomplizierte Organisation und den freundlichen Umgang mit uns Ostwestfalen.

Fazit: Wir kommen wieder!

 

 

 

Mit Hochseeklima zu Höchstleistungen

P1000651Vom 20.03.2016 – 25.03.2016 waren 20 Athletinnen und Athleten der Leichtathletikabteilung des TJK Sarstedt auf der ostfriesischen Nordseeinsel Borkum im Trainingslager. Hier bereiteten sich die 13- bis 15- jährigen unter Leitung von Matthias Harmening in insgesamt sechs Trainingseinheiten an vier Tagen intensiv auf die neue Saison vor. Je nach favorisierten Disziplinen und körperlicher Voraussetzung, gab es individuelle Trainingspläne für jeden Sportler. Untergekommen waren die Sarstedter im Sport- & Jugendgästehaus des TuS Borkum. Neben dem Sportplatz konnten drei Sporthallen sowie sämtliche Sportgeräte genutzt werden. Die Kooperation mit dem TuS war hervorragend, wenn etwas fehlte ermöglichte der Geschäftsführer Hendrik Maisch alles! An dieser stelle noch eimal ein herzliches Dankeschön nach Borkum. Neben Sportplatz und Sporthallen konnte für eine Trainingseinheit auch der nahe gelegende Sandstrand genutzt werden. Diese Einheit gefiel den meisten Athletinnen und Athleten am besten, dafür hatte sich die weite Anreise gelohnt. Wetterbedingt bot sich leider keine Wiederholung des Strandtrainings an. Ein Schwerpunkt des Trainings waren u. a. Staffelwechsel. Diese wurde auch mithilfe einer Videoanalyse in persönlichen Gesprächen ausgewertet.

An zwei trainingsfreien Nachmittagen war weitere Zeit für gemeinsame Ausflüge, die sich natürlich auch als „versteckte Trainingseinheit“ entpuppten und Sportlichkeit voraussetzten. Am Dienstag ging es ins Borkumer Erlebnisbad „Gezeitenland“. Hier gefielen besonders das Dampfbad und der Schwimmstrudel. Am Mittwoch fuhren alle mit gemieteten Fahrrädern zum Ostende Borkums, die letzten 2,5 km mussten durch das Naturschutzgebiet zu Fuß absolviert werden. Hier war Zeit me(e)hr von der Insel zu sehen.

Insgesamt war das Trainingslager ein voller Erfolg. Die Leichtathleten sind weiter als Mannschaft zusammengewachsen. Alle verstehen sich unternander richtig gut, auch die Altersspanne tat dem keinen Abbruch. Auch das sportliche Ziel des Trainingslagers – sich zu verbessern, Motivation  für die neue Saison zu tanken und einen Ansporn für neue sportliche Herausforderungen in Einzel- und Mannschaftswettkämpfen zu bekommen – konnte erreicht werden.

Ann-Kathrin Harmening                                                                                                                                                                                                                TJK Sarstedt

 

Badminton Bezirk Weser Ems

Badminton Bezirk Weser Ems

Badminton Bezirk Weser Ems

Vom 08.08.2015 – 15.08.2015 verbrachten wir mit unserer Badminton-Gruppe aus dem Bezirk Weser Ems eine Woche im Gästehaus des TuS Borkum. Da wir seit Jahren immer wieder gerne herkommen, sind und die netten Gegebenheiten , die der TuS zu bieten hat wohl bekannt. Zum Beispiel sind das die für Gruppenfahrten optimalen Gästehäuser mit Mehrbettzimmern und dem Gemeinschaftsraum, der super Service der Küche, die Unterstützung beim Grillabend und die beiden unmittelbar vor Ort nutzbaren Sporthallen. Zusätzlich hat uns das „mitgebuchte“ Wetter in die Karten gespielt, sodass wir in diesem Jahr auch den kurzen Fußweg zum Strand nutzen konnten. Da wir wieder einmal eine richtig tolle Woche auf der Insel Borkum hatten bedanken wir uns im Namen der ganzen Gruppe und freuen uns schon auf den nächsten Besuch im kommenden Jahr. Vielen Dank für die schöne Woche

Anke, Nils und René Badminton Bezirk Weser Ems
C 2 Junioren Sportfreunde Neersbroich Trainingslager Borkum

C 2 Junioren Sportfreunde Neersbroich

C 2 Junioren Sportfreunde Neersbroich

Wir, das ist die C 2 Junioren der Sportfreunde Neersbroich (das liegt bei Mönchengladbach), waren vom 01.08.2015 – 06.08.2015 zu Gast im Sport- & Jugendgästehaus des TuS Borkum. Nach einer langen und anstrengenden Anreise mit der Bahn und Schiff über Emden auf die Insel wurden wir von Herrn Maisch auf der Sportanlage herzlich empfangen und in alles eingewiesen. Im Trainingslager zur Vorbereitung auf die neue Saison fanden wir beste Voraussetzungen bei unserem Aufenthalt vor. Auf der Kunstrasenanlage wurden mehrere Trainingseinheiten absolviert. Da wir während des gesamten Aufenthaltes optimales Wetter hatten, konnten wir ein perfektes Trainingslager durchführen. Neben harter Arbeit stand der Spaß jedoch nicht zurück, und so sind wir aufgrund der unmittelbaren Strandnähe nach jedem Training ins Meer gegangen und haben Fahrradtouren über die Insel gemacht. Highlight war das Spiel gegen die Ruderer aus Nürnberg, die ebenfalls beim TuS wohnten. Sowohl Spieler, Trainer als auch einige mitgereiste Väter haben sich in der Woche auf Borkum sehr wohl gefühlt, sodass wir im kommenden Jahr auf jeden Fall wieder kommen.

Andreas Berndt (Trainer C 2 Junioren SF Neersbroich)


 

Buggyfreizeit der GPA e. V. Jugend August 2015

Nun schon zum vierten Mal sind die Kinder und Jugendlichen des Kitebuggy-Vereins auf der Insel im Trainingslager. Erstmalig nun auch bei dem TuS Borkum zu Gast lernen Sie ganz schnell die Vorzüge der Einrichtung kennen. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt, das Essen schmeckt und es gibt für jeden etwas zu tun. Damit ist nicht nur das abtrocknen in der Küche gemeint…nein…man kann alle Außenanlagen nutzen, um z. B. den traditionellen Frühsport zu machen, aber auch Basketball, Volleyball oder auch Fußball spielen. Auch die Sporthallen lassen keine Wünsche offen. Es ist aber immer wieder interessant, welche netten Leute man in der Ferne kennen lernt. Großes Glück hatte die Gruppe bei der Buggyfreizeit auf alle Fälle. Beim gemüdlichen Grillen nach einem anspruchsvollen Buggy-Trainingstag am Strand gelang es Göran Sell, ambitionierter Hobby-Buggyfahrer und Leiter der WBB, den Kur- und Tourismusdirektor Christian Klamt und den Geschäftsführer des TuS Borkum und Betriebsleiter des Sport- & Jugendgästehaus mit an den Strand einzuladen. Der Buggy-Nachwuchs konnte im lockeren Gespräch am Grill erfahren, wie wichtig die drei Männer für den Sport auf der Insel sind und wie gern sie das Kitebuggy fahren auf der Insel weiter etablieren wollen. Allen hat es super gefallen und die Kitebuggy-Fahrer kommen im kommenden Jahr gerne wieder.

Grit Scheppan Jugendleiterin GPA e. V.

DSC_Bggy2